BESPOKE COLOUR COLLECTION - A/W 2016/17 TRENDS

After a fabulous summer of sunshine and beach holidays, winter is now on the horizon. No need to worry, Salon Pauli’s Bespoke colour collection has got you covered for the hair colour transition into autumn and winter for your faded summertime locks.

‘I highly recommend adapting hair colours seasonally. Skin tones most certainly change from summer into winter, just like your wardrobe and make up.  This season oozes individuality. The Bespoke colour collection has emphasis on creating fascinating and light reflecting multi faceted colours for the cooler seasons.

Throughout winter we will be seeing colour tones becoming more cooler sepia filtered, neutral nudes and warmer rose kissed tones. Accents of softer and lighter tones around the face will enhance the skin and encourage the skin to glow.   Seamless colour placements on the lengths create a shimmered and luxurious feeling on the hair.

From premium freehand colour techniques to simplistic time and cost effective shadowing techniques, there is a colouring technique for everyone this season.

Embracing unique existing lightness and reflects that summer has exposed to create soft translucent shimmers. These existing softer tones are then seamlessly married with newer denser tones to create a truly bespoke feeling in the hair, especially within haircuts that we will be seeing for this season that are more so on layered and softly textured or worn with movement.

To ensure the best condition after summer, combining the Bespoke colouring techniques with complimenting hair re-bonders Olaplex and Smartbond will most certainly repair the summer damage. For even the most summer ravaged hair, a bespoke after colour Kerastase Treatment will seal the colour in.
Fusio dose treatments are the best way to complete a colour service, creating weightless optimum condition, the very best longevity for your new colour with very high sheen and suppleness.’  (Abby Smith. Creative Colour Art Director, Salon Pauli)

What makes our Salon Pauli hair colour so BESPOKE?
Each colour service has complete dedication to the colour craft with the most up to date techniques and colour trends to give you the most exquisite and personalised colour.

Our colour specialists will analyse advanced suitability factors to enhance your features and haircut the best including:
* How to enhance your haircut, texture and shine.
* What colour suits you and enhance your features best.
    Including: skin tone, eye depth and tone, strength of the brow,
    depth of the lip and freckles.

There are 7 main trends with most certainly something for everyone, from freehand lightening techniques to affordable colour services:

1. BESPOKE: BALAYAGE               

FLAMBOYAGE
With a name this fun to say, of course ‘Flamboyage’ is a gorgeous and a more modern and exciting way of creating your bespoke colour to enhance bobs, lobs and longer lengths. This technique is a combination of ‘Ombre’ and ‘Balayage’ techniques, created by using ‘Flamboyage’ strips to create flashes of lights peeping through the hair to create a lived in and natural sun kissed look. Perfect for clients wanting to introduce colour to their natural hair for A/W 16.

FOILAYAGE
If you are looking for natural, sun kissed highlights like Miranda Kerr, ‘Foilayage’ is a brand-new colour technique for you.  It marries the techniques of foil highlighting on the root area to create a natural highlighted effect, combined with the painting technique of balayage to create a more concerntrated, sun kissed effect on the lengths and ends.

2. BESPOKE: BRILLIANT BLONDE


PLATINUM
If you are wanting to create the ultimate ‘statement hair’ look, then Platinum Blonde hair a super cool option for you.
The pristine shade suits some complexions and eye colours more than others. It can work well with dark brows and warmish neutral skin colours as well as pairing perfectly for lighter complexions.
For the glossiest of platinum blondes, Salon Pauli recommends to lighten the hair with Olaplex or Smartbond, followed by a rebonding service to completely restructure the hair before the glossing service. The gloss is then applied on dry hair for longevity and the hair sealed and finished with Olaplex or Smartbond to ensure the most immaculate condition, high sheen you could dream ever dream of.

SNOWLIGHTS
Snowlights is a slightly softer version of Platinum, encorporating very fine pieces of very pale blonde tones, which shimmer throughout natural hair like snow. Snowlights can be created with half head or full head of highlights and glossing with Olaplex or Smartbond to create a softer premium blonde looks into A/W 16.

MULTI-FACETED BLONDE
If you are bored of solid platinum, this is the next progression for you.
‘Multi-faceted Blonde’ is a new take on platinum blonde hair. The hair is initially prelightened, then the hair is glossed on dry hair with cool and warm tones blended through. But with only 1-2 levels of difference, the technique creates beautiful, soft, multifaceted shimmers and reflects throughout the hair.

Quelle: Vogue Magazine

Quelle:

Vogue Magazine

BABYLIGHTS
‘Babylights’ refers to a technique of applying very fine strands of colour throughout the hair with meche or plastic wrap. It helps the hair look multi-dimensional, and the highlights boost your colour in a more natural way, also proving this season in colour is all about simplistic beauty and that sometimes less is more.
‘Babylights’ is a great way to introduce highlights and add dimension into the hair with little commitment and very easy maintenance or to soften roots that have grown out after the summer months

3. BESPOKE: BLONDE

BUTTERY BLONDE
After a few years of cool blonde shades, warmer blondes are making a comeback. Think more creamier, vanilla, buttery beige and sandy tones to compliment both warmer skin tones and also creates a glow on the skin for cooler skin tones.

NUDE BLONDE
We all know about warm and cool hair colour to compliment their corresponding skin tones.
With ‘Nude Blonde’ there is a balance:
There is an even amount of both warm and cool tones to cancel each other out to create a neutral colour to compliment the skin.
Nude tones are flattering on all skin tones and super trendy as they are so easy to wear in regards to make up and wardrobe choice.

WARM PEACH
Feeling a little pale after loads of highlighting sessions or that beach holiday?  This trend is sure to illuminate your complexion and revitalise your look with soft warm hues of subtle strawberries, warm peach and rich apricot tones.
These shades breathe life into lighter skin and can be custom-mixed to marry with most skin tones like Jessica Chastain.

ROSE GOLD
Ready to try the hair trend that’s taking over instagram?
Rose Gold blonde tones are pretty, ethereal and complimenting for paler skin tones as seen on Emma Roberts and Sienna Miller. It’s so radiant, with global tones of warm gold with light reflective hints of rose; it lights up your whole look, even if you aren’t wearing make up.

Quelle: Lilly Neubecker/Pinterest

Quelle:

Lilly Neubecker/Pinterest

4. BESPOKE: BLONDE PASTELS


MOODY PASTELS:
After a year of wild and vivid rainbow hair colours, things finally seem to be calming down and becoming moodier and progressing on from ‘Granny Grey’.

Colour palettes are becoming more muted, muddy, subdued and include shades of oyster blondes, smokey lilacs and sharkskin greys, airy blues,
stonewash, metallic oxidised blues, dusty grey blues, indigo denim and deep ink for A/W 2016.

Super fine shimmering highlights and freehand balayage techniques are applied seamlessly throughout natural hair and faded sunkissed bases and old vivid tones.

The hair is then glossed on dry hair, a cooler ashen shade is applied to the root area to create a more grungier and lived in feeling on the root area and then stretched seamlessly onto the midlengths. On the lengths,  colour melting techniques are utilized to create an effect like if a paintbrush hit water, it creates and disperses a blended and blurred variational effect.

‘There’s a resurgence of traditional highlights and single process shades, and we’re seeing the bright hues definitely more faded out and muted to create more understated effects. It’s all about whispering and being intriguing, not screaming.’  Abby Smith

Quelle: /Pinterest

Quelle:

/Pinterest

5. BESPOKE: BRONDE


Bronde is a term inspired by faded out platinum and extremely sunkissed blondes who want to go a little darker…but not too dark.
If you are feeling all washed out and brassy, BESPOKE: BRONDE is the next progression for you.

To enhance cooler and neutral skin tones, lighter infused Bronde tones range from cooler sepia infusions, to neutral nudes, warm taupe, sunkissed creamy vanilla, buttery beige, warm golds to rose blush tones. These lighter tones combine perfectly with ‘smudgier shadowed roots’ of neutral medium blonde to dark blonde depths to create a more relaxed and lived in feeling on the roots creating fuller and thicker looking hair.

Because the hair is already prelightened, the existing blonde is utilized. The hair is glossed on dry hair with both cool and warm tones blended through the lengths and ends. But with only 1-2 levels of difference between tones, the technique creates beautiful, soft, multi-faceted shimmers and reflects throughout the hair with high sheen.

 

ECAILLE BLEND
Ecaille a new colouring technique that takes inspiration from the French translation of ‘tortoiseshell’.
The technique utilizes multiple tones of light and softer shadows, which melt into each other seamlessly and are placed in different areas down the hair length to create multi tonal facets reminiscent of a tortoiseshell pattern, reflecting in the light.

‘This intriguing technique is great for the client who wears their hair with movement or waves and wants something completely bespoke to compliment the hair, feature and is great from layered bobs to longer lengths and adaptable to any depth of the hair. It can also create volume for finer textures.’

Quelle: Hair Colors Ideas

Quelle:

Hair Colors Ideas

BRONDE CONTOUR
This technique utilizes different colour techniques with highlighted or lowlighted placements enhance or subdue certain features and shape the face, similar to how face and body contouring work.

‘Highlighting and shading certain parts of the hair can create the illusion of a different face shape, depending on what you want to accentuate.
Light shades are for highlighting and darker shades are for creating a shadow effect.  Since makeup contouring has pretty much taken the beauty world by storm, it's only natural that hair contouring is next to create a harmonious colour match for your skin tone.’
Hair contouring, as you can imagine, is different for every person to enhance their features best.

FLATTERING NATURALS
In the world of hair marrying with fashion, trends will come and go, but finding a colour that fits in with your complexion and undertones will always be timeless. Make sure to treat the hair with home care to ensure the hair remains healthy and shiny.

6. BESPOKE: BRUNETTE

BRUNETTE BABYLIGHTS
‘Babylights’ refers to a technique of applying very fine strands of colour through the interior, peeping through natural deeper brunette tones with meche or plastic wrap. It helps the hair look multi-dimensional, translucent and shinier. The highlights boost your colour in a more natural way, also proving this season in colour is all about simplistic beauty and that sometimes less is more.
This colour technique is great if you are feeling a little dull and want to look a little more translucent and shimmered for A/W ‘16.

WOODSY BROWN
If you have always wanted to go dark with your hair, now is the time!
Brown hair colours will be more inspired by wooden shades. Ranging from deep oaks and walnut, charcoal brown, chestnut, clove brown, chocolate, coffee browns and espresso. To really top off the trend, the hair is glossed afterwards to create the highest sheen over the deeper shades.

BOLD BURGUNDY
This beautiful deep reddish purple hue is the perfect balance of natural and unnatural shades and is going to be huge for 2016. The bolder the better with this trend with colour choices of burgundy and all shades of purple with be huge in autumn winter 2016.

RAVEN BROWN
The line between brunette and black blurs beautifully with the deepest of dark brown hair colours and compliments soft dewy skin tones with deeper eye colours. For the ultimate in gloss and luxurious feeling the hair, Kerastase Magistral treatment is applied after the gloss to give the hair the best moisture boost for shine.

7. BESPOKE: BRONZE

GRONZE
‘Gronze’ is a light and luxuriuous metallic shade combines tonal reflects of global warm gold tones with undertoned shimmers of bronze to create a high sheen.
This tone works compliments brunette hair or washed out blondes with warmer skin tones wanting to warm up their look at the end of summer, but not go too dark.

CUIVRE RED
Get ready to see this French word ‘Cuivre’ which translates into copper.
We aren’t talking about any shrinking violets here, we are talking bolder the better with intense reflective copper is going to be the most popular shade of red in 2016! Think Julianne Moore with amped-up intensity and tonnes of glossiness for intense sheen.

RONZE
‘Ronze’ is an updated take on ‘Bronde’ for blondes who dark to go a little deeper and warmer for A/W ’16.
This hair colour trend is a fine territory of tone where red mahogany meets bronze brown. The hair looks red but in the light has an iridescent reflect of bronze. This is the perfect shimmery tone to light up all complexions.


Wies'n Looks 2016 - Good Girl and Bad Girl

Wir leiten die Oktoberfestsaison 2016 ein und stellen die Salon Pauli Looks für dieses Jahr vor. In diesem Jahr voller Kontraste, zahlreicher Diskussionen über das Oktoberfest und dem (trotzdem) festhalten an uns wichtigen Traditionen finden sich keine süßen Blüten oder klassisches Flechtwerk in der Kollektion. Roséfarbene Unschuld und verspielte Locken mit raffiniertem Flechtelement für den mädchenhaften Look. Strenge Boxingbraids und ein Dirndl in elegantem Schwarz rahmen den konträren, elegant weiblichen Look ein. Nach dem Motto: Gute Madl'n kommen in den Himmel, böse Madl'n überall hin.

Vielen Dank an Ophelia Blaimer für die wunderschönen Dirnd'l.

Wir wünschen viel Spaß auf der Wies'n 2016!


Smartbond

Das neue System von L’Oréal Professionnel zur Kräftigung der Haarfaser während einer Coloration oder Blondierung.  Als strukturerhaltendes Additiv (Zusatz) schützt smartbond die Haarfaser während des chemischen Prozesses und stärkt sie sichtbar. So können wir (fast) alle Farbwünsche erfüllen.

Wir haben Smartbond von L'Oréal Professionnel 2 Wochen getestet. Es ist Zeit unsere Erfahrungen zu teilen. Stefan M. Pauli im Interview mit dem Color Artistic Director des Salon Pauli Abby Smith.


Das sind die Trend-Haarfarben für den Sommer!

Jessica Simon vom Magazin ELLEführte ein Interview mit Abby Smith, Color Art Director im Salon Pauli, München. Wir zitieren hier ihren Artikel.


Im vergangenen Jahr färbte man sich die Haare platinblond oder gar grau – für einen edlen und coolen Look, ein Fashion-Statement eben. Wer den natürlichen Look bevorzugte, bewegte sich zwischen den Farbtönen Blond und Braun – die Wortneuschöpfung Bronde war geboren. Doch welche Haarfarbe trägt man 2016? Wir haben uns mit Colorationsexpertin Abby Smith vom Salon Pauli in München unterhalten. Die gebürtige Australierin lebte zuletzt in London, gehörte dort zur „Top 5 Colourist“-Elite und bewegt sich in Sachen Trendhaarfarben am Puls der Zeit.

Das trägt man im Sommer 2016


„Im Sommer 2016 dreht sich alles um Glanz und Reflektionen, es geht darum, mit der Haarfarbe den Teint zu optimieren und zum Strahlen zu bringen“, sagt die Expertin. Angelehnt ist das ganze an den Contouring-Trend aus dem Make-up-Bereich. Wir heben mittels Konturen undHighlights unsere Vorzüge hervor und kaschieren Makel. Gleiches gelingt mit dem Spiel von hellen und dunklen Haarnuancen, dem Haar-Contouring.
„Daher kann man in diesem Sommer gar nicht sagen: Die Haarfarbe XY ist Trend, es wird vielmehr die Färbetechnik zum Trend, genau genommen sind es zwei Techniken: ‚Bronde Contour’ und ‚Ecaille Blend’“, stellt Abby fest.

Quelle: pinterest

Quelle:

pinterest

Was ist „Ecaille Blend“?
„Ecaille Blend“ ist angelehnt an den „Tortoiseshell-Trend“, dem zweifarbigen Schildpattmuster: Dunkle und helle Nuancen wechseln sich innerhalb von einer Haarsträhne Stück für Stück ab. Die „Ecaille Blend“-Technik verfeinert das ganze. Der Farbverlauf wird supersoft. Es kommen mehr Farbnuancen zum Einsatz, die nahtlos ineinander übergehen und miteinander verschmelzen. Sodass sie je nach Lichteinfall verschieden schimmern.

Was ist „Bronde Contour“?


Highlights und Lowlights, Licht und Schatten, helle und dunkle Nuancen werden so platziert, dass sie das Gesicht modellieren. Dementsprechend werden verschiedene Gesichtsformen unterschiedlich konturiert. Das ganze passiert mit natürlichen Farbtönen von Blond bis Braun (Bronde) und sanften, nahtlosen Übergängen.


Contouring bei einem runden Gesicht:
Helle Töne umrahmen das Gesicht vom Ansatz bis auf Ohrhöhe, dunklere Töne kommen in die Längen und Spitzen. Das streckt das Gesicht.
 

Contouring bei einem länglichen Gesicht:
Hier geht man genau umgekehrt vor: Der Gesichtsrahmen wird dunkel eingetaucht, ab Ohrhöhe werden die Nuancen heller. Das verkürzt das Gesicht optisch.

Contouring bei einem eckigen Gesicht:
Highlights und Lowlights werden gemixt, das macht harte Kanten soft, schafft Tiefe und Textur.

Contouring bei einem herzförmigen Gesicht:

Indem man mit Highlights rund um die Kieferpartie arbeitet, erscheint diese softer. Der Ansatz wird dunkler eingefärbt. So entsteht die Illusion eines ovalen Gesichts.

Quelle: Celebuzz, Jennifer Love Hewitt at ‘Breaking Dawn’ Premiere Celebuzz

Quelle:

Celebuzz, Jennifer Love Hewitt at ‘Breaking Dawn’ Premiere Celebuzz

Allgemein gilt immer:

„Jede Haarfarbe muss auf die Trägerin individuell abgestimmt werden, sie muss zu ihrem Typ, zu ihrem Lifestyle, zu ihrem Teint und ihrer Augenfarbe passen. Denn letztendlich geht es immer darum, die Vorzüge der Kundin hervorzuheben“, erklärt Abby Smith.

Haben Sie Lust, die neuen Colorationstechniken auszuprobieren? Dann vereinbaren Sie hier gleich einen Termin.


Liebe Kunden, heute sind wir zur Fashion Week in Berlin. Wir sind telefonisch und auch online für Termine erreichbar. Am Montag sind wir wieder mit neusten Inspirationen und Trends im Salon für Sie. Herzlichst Ihr Stefan M. Pauli

Liebe Kunden,

heute sind wir zur Fashion Week in Berlin. Wir sind telefonisch und auch online für Termine erreichbar.

Am Montag sind wir wieder mit neusten Inspirationen und Trends im Salon für Sie.

Herzlichst Ihr

Stefan M. Pauli

Impressionen von der 1. Hair Fashion Night im Salon Pauli am 12.05.2016

Welcome Abby!

Coloration in all seinen Fassetten, Techniken und Nuancen ist schon seit langem unser Lieblingsthema. Viele unserer Neukunden kommen speziell wegen unseres guten Rufes für die individuellsten Haarfarben und die pflegenste Umsetzung von komplett neuen Looks, oft sucht man uns als Retter von verunglückten Versuchen auf. Balayage, Color Change, Glossing, Olaplex...

Und das ist uns noch nicht genug!

Mit Abby Smith kommt eine absolute Colorationsexpertin aus der Metropole London zu uns. Zuletzt war sie für das Color Department bei D&J Ambrose verantwortlich, ab 22.4. ist sie unser erster Color Art Director.

Chronologiste Fragrant Oil Crystallized - Die very limited Edition von Swarovski. Ab sofort und nur bei uns im Salon, limitiert auf 5 Flaschen zum Preis von je 300,- Euro. Der Erlös wird zu 100 Prozent zur Unterstützung des Mehrgenerationen Hauses München gespendet. Das erste Parfum für das Haar von Kérastase, das Parum en Huile besteht aus Düften der Haute Parfumerie und aus einem Myrrh Oleo-Komplex. Als letzter Schritt verleiht das Parfum en Huile ihrem Haar, nach dem Frisieren, eine aussergewöhnliche Sanfheit und Glanz. Das Haar wird für längere Zeit von diesem sinnlichen, zarten und langanhaltenden Duft parfümiert. Die Haarfaser wird gepflegt und veredelt. 1-2 Pumphübe mit den Händen auf das trockene Haar streichen. Vor allem in den Längen und Spitzen einarbeiten. Nicht ausspülen.  

Chronologiste Fragrant Oil Crystallized - Die very limited Edition von Swarovski.

Ab sofort und nur bei uns im Salon, limitiert auf 5 Flaschen zum Preis von je 300,- Euro. Der Erlös wird zu 100 Prozent zur Unterstützung des Mehrgenerationen Hauses München gespendet.


Das erste Parfum für das Haar von Kérastase, das Parum en Huile besteht aus Düften der Haute Parfumerie und aus einem Myrrh Oleo-Komplex.

Als letzter Schritt verleiht das Parfum en Huile ihrem Haar, nach dem Frisieren, eine aussergewöhnliche Sanfheit und Glanz.
Das Haar wird für längere Zeit von diesem sinnlichen, zarten und langanhaltenden Duft parfümiert. Die Haarfaser wird gepflegt und veredelt.


1-2 Pumphübe mit den Händen auf das trockene Haar streichen. Vor allem in den Längen und Spitzen einarbeiten. Nicht ausspülen.

 

ERLEBEN SIE EIN NEUE ÄRA Service nach Maß Die Booster, 5 sofortige Beauty Shots, werden mit den Concentrés, 4 tiefenwirksame Formeln, gemischt und bieten Ihnen Ihre individuelle Kombination für ein personalisiertes Service-Erlebnis. Das Haar ist sofort und sichtbar transformiert. Entdecken Sie Fusio-Dose bei uns im Salon!

ERLEBEN SIE EIN NEUE ÄRA
Service nach Maß

Die Booster, 5 sofortige Beauty Shots, werden mit den Concentrés, 4 tiefenwirksame Formeln, gemischt und bieten Ihnen Ihre individuelle Kombination für ein personalisiertes Service-Erlebnis. Das Haar ist sofort und sichtbar transformiert.
Entdecken Sie Fusio-Dose bei uns im Salon!

Sommer im Haar - Stefan M. Pauli im Interview mit Beauty Zoom Nicht nur unsere Haut leidet im Sommer unter starker Sonneneinstrahlung – auch unsere Haare sind empfindlich und können Schäden davontragen. Nach dem Baden im Salz- oder Chlorwasser sollte man die Pflege nicht vernachlässigen und den angegriffenen Haaren eine Extraportion Aufmerksamkeit schenken. BeautyZoom: Bevor es überhaupt in die Sonne geht – wie kann ich mein Haar vor Sonnenschäden schützen? Stefan M. Pauli: Am besten einen schönen großen Hut kaufen. Je weniger Sonne aufs Haar kommt, desto besser. Spezielle Pflegeserien wie „Soleil“ von Kérastase (ab ca. 16 Euro) schützen allerdings auch sehr gut und sind dringend notwendig. Verbrennungen an der Haut spürt man schmerzlich – doch beim Haar merkt man es erst sehr spät, wenn das Haar schon ziemlich Schaden genommen hat. Da das Haar nicht heilt, sollte es gut geschützt und gepflegt werden. Am wichtigsten ist intensive Feuchtigkeit in Verbindung mit stärkenden Proteinen. BeautyZoom: Gibt es auch ein Zuviel an Pflege – speziell im Sommer? Stefan M. Pauli: Von guter Pflege kann das Haar nie zu viel bekommen, doch man kann auch zu viel Pflege verwenden. Dies ist dann leider nur Verschwendung, denn das Haar nimmt sich eben nur so viel, wie es aufnehmen kann. Der Überschuss landet im Abfluss. Achten Sie daher auf die richtige Wahl der Pflegeprodukte, die den Bedürfnissen der Kopfhaut und Haaren entsprechen. BeautyZoom: Folgender Fall: das Haar ist durch Sonne ausgetrocknet und ausgeblichen. Wie pflege ich sonnenangegriffene, stumpfe Haare? Was sollte man bei Blondem, rotem und dunklem Haar beachten? Stefan M. Pauli: Der erste Schritt ist ein intensiver Strukturaufbau. Denn poröses Haar ist wie eine Leiter ohne Sprossen und wo kein Halt da ist, hält auch keine weitere Pflege. Ein Olaplex-Service gibt wieder Kraft im Haar-Inneren. Außerdem braucht das Haar Proteine, die die Keratin-Fasern des Haares wieder kitten (z.B. „Therapist“ von Kérastase) und dann wie gesagt viel Feuchtigkeit! Bei gefärbten Haaren muss der Farbreflex aufgefrischt werden, rötliche Töne verblassen und Blondtöne vergilben. Hier empfehle ich meinen Kundinnen und Kunden, ihren Look neu zu definieren und bei den Haaren sozusagen auf Sommer umzustellen. Mit High- und Lowlights in Belavagetechnik entstehen fantastische natürliche Sommertöne. BeautyZoom: Und wenn es in diesem Sommer nicht ans Meer geht? Wie bekomme ich ganz schnell und easy hübsche Beach-Waves gezaubert? Stefan M. Pauli: Ganz einfach geht es mit sogenannten Salt Sprays, die den gewünschten Sommerlook ohne die schädigenden Einflüsse von Salzwasser und Sonne zaubern. Einfach ins Haar sprühen, über Kopf trocknen und mit dem ghd Curve (ca. 180 Euro) ein paar lässige Wellen eindrehen. Ganz wichtig: Die Spitzen müssen glatt bleiben! Zum Finish noch etwas Salt-Spray oder gerne auch Styling Powder ins ganze Haar geben und mit kalter Luft durchkneten. Alternativ bietet sich ein Besuch beim Friseur an. Hier kann man nach einem permanenten Styling fragen, bei dem spezielle Wickler eingesetzt werden, die den Haaren dauerhaft die nötige Bewegung geben. BeautyZoom: Gibt es auch ein einfaches Hausmittel, das das Haar bändigt, Geschmeidigkeit zaubert und auf Hochglanz bringt? Stefan M. Pauli: Danach werde ich immer gefragt und je länger ich Friseur bin, desto weiter entferne ich mich davon. Kein Hausmittel kann heute noch mit den ausgeklügelten Rezepturen und hochwertigen Ingredienzen der modernen Haarpflege konkurrieren. Noch nie gab es so viele spannende Innovationen, die uns helfen Haare schöner zu machen als je zuvor. BeautyZoom: Herzlichen Dank für dieses Interview!  

Sommer im Haar - Stefan M. Pauli im Interview mit Beauty Zoom

Nicht nur unsere Haut leidet im Sommer unter starker Sonneneinstrahlung – auch unsere Haare sind empfindlich und können Schäden davontragen. Nach dem Baden im Salz- oder Chlorwasser sollte man die Pflege nicht vernachlässigen und den angegriffenen Haaren eine Extraportion Aufmerksamkeit schenken.

BeautyZoom: Bevor es überhaupt in die Sonne geht – wie kann ich mein Haar vor Sonnenschäden schützen?
Stefan M. Pauli: Am besten einen schönen großen Hut kaufen. Je weniger Sonne aufs Haar kommt, desto besser. Spezielle Pflegeserien wie „Soleil“ von Kérastase (ab ca. 16 Euro) schützen allerdings auch sehr gut und sind dringend notwendig. Verbrennungen an der Haut spürt man schmerzlich – doch beim Haar merkt man es erst sehr spät, wenn das Haar schon ziemlich Schaden genommen hat. Da das Haar nicht heilt, sollte es gut geschützt und gepflegt werden. Am wichtigsten ist intensive Feuchtigkeit in Verbindung mit stärkenden Proteinen.
BeautyZoom: Gibt es auch ein Zuviel an Pflege – speziell im Sommer?
Stefan M. Pauli: Von guter Pflege kann das Haar nie zu viel bekommen, doch man kann auch zu viel Pflege verwenden. Dies ist dann leider nur Verschwendung, denn das Haar nimmt sich eben nur so viel, wie es aufnehmen kann. Der Überschuss landet im Abfluss. Achten Sie daher auf die richtige Wahl der Pflegeprodukte, die den Bedürfnissen der Kopfhaut und Haaren entsprechen.
BeautyZoom: Folgender Fall: das Haar ist durch Sonne ausgetrocknet und ausgeblichen. Wie pflege ich sonnenangegriffene, stumpfe Haare? Was sollte man bei Blondem, rotem und dunklem Haar beachten?
Stefan M. Pauli: Der erste Schritt ist ein intensiver Strukturaufbau. Denn poröses Haar ist wie eine Leiter ohne Sprossen und wo kein Halt da ist, hält auch keine weitere Pflege. Ein Olaplex-Service gibt wieder Kraft im Haar-Inneren. Außerdem braucht das Haar Proteine, die die Keratin-Fasern des Haares wieder kitten (z.B. „Therapist“ von Kérastase) und dann wie gesagt viel Feuchtigkeit! Bei gefärbten Haaren muss der Farbreflex aufgefrischt werden, rötliche Töne verblassen und Blondtöne vergilben. Hier empfehle ich meinen Kundinnen und Kunden, ihren Look neu zu definieren und bei den Haaren sozusagen auf Sommer umzustellen. Mit High- und Lowlights in Belavagetechnik entstehen fantastische natürliche Sommertöne.
BeautyZoom: Und wenn es in diesem Sommer nicht ans Meer geht? Wie bekomme ich ganz schnell und easy hübsche Beach-Waves gezaubert?
Stefan M. Pauli: Ganz einfach geht es mit sogenannten Salt Sprays, die den gewünschten Sommerlook ohne die schädigenden Einflüsse von Salzwasser und Sonne zaubern. Einfach ins Haar sprühen, über Kopf trocknen und mit dem ghd Curve (ca. 180 Euro) ein paar lässige Wellen eindrehen. Ganz wichtig: Die Spitzen müssen glatt bleiben! Zum Finish noch etwas Salt-Spray oder gerne auch Styling Powder ins ganze Haar geben und mit kalter Luft durchkneten. Alternativ bietet sich ein Besuch beim Friseur an. Hier kann man nach einem permanenten Styling fragen, bei dem spezielle Wickler eingesetzt werden, die den Haaren dauerhaft die nötige Bewegung geben.
BeautyZoom: Gibt es auch ein einfaches Hausmittel, das das Haar bändigt, Geschmeidigkeit zaubert und auf Hochglanz bringt?
Stefan M. Pauli: Danach werde ich immer gefragt und je länger ich Friseur bin, desto weiter entferne ich mich davon. Kein Hausmittel kann heute noch mit den ausgeklügelten Rezepturen und hochwertigen Ingredienzen der modernen Haarpflege konkurrieren. Noch nie gab es so viele spannende Innovationen, die uns helfen Haare schöner zu machen als je zuvor.
BeautyZoom: Herzlichen Dank für dieses Interview!

 

Balayage - Der Trend in 2015 Alle haben es schon gehört, viele sprechen davon und einige wissen dennoch nicht, was es genau mit dieser besonderen Colorations-Spezialität auf sich hat. Einige Aufklärung, bitte schön… Was ist Balayage? Balayage ist eine französische Haar-Coloationstechnik, bei der Highlights und Lowlights in das Haar  frei Hand gemalt werden. In Deutschland wurde vor 3 Jahren zunächst von Ombré gesprochen, was nicht gleich Balayage ist, sondern ein Look, der mit Hilfe der Balayagetechnik erarbeitet wurde. Diese  exklusive Färbetechnik erlaubt Colorationspezialisten mehr Freiheit und genaue Kontrolle, um Highlights zu erschaffen, die sich der individuellen Haarstruktur, -farbe und dem eigenen Stil des Kunden anpassen lassen. Die Vielfalt an möglichen individuellen Looks ist also unbegrenzt. ,,Das Ergebnis ist eine Farbe, die niemals bei einem anderen wiederholt werden kann, denn sie ist einzigartig, genau wie Sie! Egal ob das erwünschte Ergebnis sehr zarte, feine Strähnen oder ein heller, knalligerer Look ist, Balayage wirkt sehr natürlich und wächst unauffällig aus." Francisco Antonio Gonzales Im intensiven Austausch unter unseren Coloristen und Artists, haben wir alle Erfahrungen zusammengetragen und eine in Deutschland sicher einzigartige Entwicklung der Balayagetechnik hervorgebracht. Das Wissen unserer Coloriste Diplomé, Sylvio, Mirco und Sezer über genaue Wirkweisen der Colorationsprodukte, ausgefeilte Balayagetechniken aus New York von Antonio und unsere Expertise in Haarpflege mit Kérastase und Olaplex garantieren höchste Ansprüche zu rechtfertigen.   Ist Balayage besser als klassische Foliensträhnen für mich? In meinem Salon ist mir eine ausführliche Beratung besonders wichtig und wir wollen unsere Kunden ganz genau verstehen und erfassen. Dabei sprechen wir nicht über Techniken, Rezepturen oder Schnittwinkel, es geht um Ihren persönlichen Look. Manches Mal ist dann Balayage, manchmal die klassische Foliensträhnen-Technik der richtige Weg zum Ziel und nicht selten werden wir beide vermischen, um unsere Kundin mehr als zufrieden zu stellen, zu begeistern.   

Balayage - Der Trend in 2015

Alle haben es schon gehört, viele sprechen davon und einige wissen dennoch nicht, was es genau mit dieser besonderen Colorations-Spezialität auf sich hat.
Einige Aufklärung, bitte schön…


Was ist Balayage?

Balayage ist eine französische Haar-Coloationstechnik, bei der Highlights und Lowlights in das Haar  frei Hand gemalt werden. In Deutschland wurde vor 3 Jahren zunächst von Ombré gesprochen, was nicht gleich Balayage ist, sondern ein Look, der mit Hilfe der Balayagetechnik erarbeitet wurde. Diese  exklusive Färbetechnik erlaubt Colorationspezialisten mehr Freiheit und genaue Kontrolle, um Highlights zu erschaffen, die sich der individuellen Haarstruktur, -farbe und dem eigenen Stil des Kunden anpassen lassen. Die Vielfalt an möglichen individuellen Looks ist also unbegrenzt.

,,Das Ergebnis ist eine Farbe, die niemals bei einem anderen wiederholt werden kann, denn sie ist einzigartig, genau wie Sie!
Egal ob das erwünschte Ergebnis sehr zarte, feine Strähnen oder ein heller, knalligerer Look ist, Balayage wirkt sehr natürlich und wächst unauffällig aus." Francisco Antonio Gonzales

Im intensiven Austausch unter unseren Coloristen und Artists, haben wir alle Erfahrungen zusammengetragen und eine in Deutschland sicher einzigartige Entwicklung der Balayagetechnik hervorgebracht. Das Wissen unserer Coloriste Diplomé, Sylvio, Mirco und Sezer über genaue Wirkweisen der Colorationsprodukte, ausgefeilte Balayagetechniken aus New York von Antonio und unsere Expertise in Haarpflege mit Kérastase und Olaplex garantieren höchste Ansprüche zu rechtfertigen.

 
Ist Balayage besser als klassische Foliensträhnen für mich?

In meinem Salon ist mir eine ausführliche Beratung besonders wichtig und wir wollen unsere Kunden ganz genau verstehen und erfassen. Dabei sprechen wir nicht über Techniken, Rezepturen oder Schnittwinkel, es geht um Ihren persönlichen Look. Manches Mal ist dann Balayage, manchmal die klassische Foliensträhnen-Technik der richtige Weg zum Ziel und nicht selten werden wir beide vermischen, um unsere Kundin mehr als zufrieden zu stellen, zu begeistern. 

 

KÈRASTASE CHRONOLOGISTE - THE LUXURY HAIR TREATMENT

KÈRASTASE CHRONOLOGISTE - THE LUXURY HAIR TREATMENT

(Quelle:  miahanamura )

(Quelle:  miahanamura )

(Quelle: die-beauty-of-Worte-Blog)

(Quelle: die-beauty-of-Worte-Blog)

(Quelle: belle-jolie, Über Selbstmord)

(Quelle: belle-jolie, Über Selbstmord)

(Quelle:  miahanamura)

(Quelle:  miahanamura)

Die Show zum 1. Münchner Modepreis - Nachwuchsdesigner komkurrieren um die Auszeichnung ihrer neusten Kollektionen. Wir verantworteten Backstage die Looks in Sachen Haare und Make-up.

Die zauberhaften Blütenkränze von "Schönes Fräulein" bei uns im Salon.

Die zauberhaften Blütenkränze von "Schönes Fräulein" bei uns im Salon.

Toni Frissell, Fotografiert  Vogue,  15. Dezember 1938 (Via Vogue)

Toni Frissell, Fotografiert  Vogue,  15. Dezember 1938 (Via Vogue)

(Quelle:  leahcultice)

(Quelle:  leahcultice)

Get the new KÈRASTASE ELIXIR ULTIME at SALON PAULI!

Get the new KÈRASTASE ELIXIR ULTIME at SALON PAULI!

Quelle:voguebrasil
(Via  1924us)

(Via  1924us)

Schatzi Dirndl

Schatzi Dirndl

FRISCH von FACE Stockholm ABGEHOLT

FRISCH von FACE Stockholm ABGEHOLT

miahanamura : Antonia Wesseloh von Jacques Olivar

miahanamura :

Antonia Wesseloh von Jacques Olivar

Holen Sie sich Ihre Inspiration Valentine @ Salon Pauli

Holen Sie sich Ihre Inspiration Valentine @ Salon Pauli

(Quelle:vogueparis )

(Quelle:vogueparis )

(Quelle:wmagazine )

(Quelle:wmagazine )

Quelle:adidasoriginals 
CCTHEWORLD - ICONIC (Quelle: ohhmygigi)

CCTHEWORLD - ICONIC
(Quelle: ohhmygigi)

(Quelle:  glamourde)

(Quelle:  glamourde)

(Quelle:  nylonmag)

(Quelle:  nylonmag)

Lena Hoschek / MBFWBerlin FW2014

Lena Hoschek / MBFWBerlin FW2014

(Quelle:  talkingwithtami)

(Quelle:  talkingwithtami)

(Quelle:  Vogue)

(Quelle:  Vogue)

(Quelle:wmagazine Über  dustjacketattic )

(Quelle:wmagazine Über  dustjacketattic )

(Quelle:  enchanteur-co)

(Quelle:  enchanteur-co)

New season - Natashy Poly for VOGUE

New season - Natashy Poly for VOGUE

SCHEE WAR'S!  Salon Pauli-Wiesn-Flechterei bei Steffi & Stephi im Radio Arabella Wiesnstudio

SCHEE WAR'S! 
Salon Pauli-Wiesn-Flechterei bei Steffi & Stephi im Radio Arabella Wiesnstudio

(Quelle:netaporter )

(Quelle:netaporter )

(Quelle:  wmagazine  )

(Quelle:  wmagazine  )

(Quelle: ilovebabyboobea)

(Quelle: ilovebabyboobea)

Natural Glamour by S. Pauli

Natural Glamour by S. Pauli

(Quelle:  wmagazine  )

(Quelle:  wmagazine  )

(Via  lesbeehive)

(Via  lesbeehive)

(Quelle:officialrodarte )

(Quelle:officialrodarte )

(Quelle:miahanamura )

(Quelle:miahanamura )